Erlebe THE WAVE:
Die erste Deepwater-Welle auf einer Wassersportmesse!

Die Welle der Begeisterung

Action, Spannung und packende Wettkämpfe, kombiniert mit leuchtenden Kinderaugen und begeisterten Besucher – so lässt sich die Weltpremiere der ersten Deepwater-Wave auf einer Wassersportmesse zusammenfassen.

Die Zahlen sprechen für sich: Über 100.000 Messebesucher haben sich THE WAVE auf der boot Düsseldorf angeschaut. Mehr als 1.500 Surfer haben die Welle sogar selber ausprobiert, darunter mehr als 500 Kinder und Jugendliche als Teil des „boot4school“ Programms. Ein Aspekt eint all diejenigen, die auf unserer THE WAVE surfen waren – die Begeisterung!
Der Hawaiianer Zane Kekoa Schweitzer, Stand up Paddle Profi und in seiner Heimat von traumhaften Wellen verwöhnt, geriet ebenso ins Schwärmen wie die vielen Besucher, die sich einen Platz auf unserer Welle gesichert hatten.

Highlight: Contest mit internationalen Surfstars

Am ersten Wochenende der Messelaufzeit wurde die Welle ordentlich gerockt. Internationale Stand Up Paddle-Profis boten den Besuchern beim SUP Wave Masters eine spektakuläre Show.

Weiterlesen
Fiona Wylde (USA) und Airton Cozzolino (Kapverden) holten sich nach anspruchsvollen Heats die Titel. Auch am zweiten Wochenende ging es auf der THE WAVE richtig zur Sache. Prominente Wellenreiter griffen tief in die Trickkiste, um die Jury zu überzeugen. Unterstützt von hunderten Besuchern setzte sich die amtierende Europameisterin Janina Zeitler gegen Rosina Neuerer, beide aus München, durch. Bei den Herren sicherte sich Simon Bitterlich den Sieg vor dem 15-jährigen Nachwuchstalent Lenny Weinhold.

Play now

Passend zu unserer Kampagne „play now“ wollten wir möglichst viele Besucher motivieren, spontan auf der Welle zu surfen. Einfach mitmachen war die Devise, der viele gefolgt sind. Die Lernkurve war dank der perfekten Anleitung durch die Surflehrer bei vielen Besuchern überraschend steil. Schon nach wenigen Minuten standen die meisten Teilnehmer auf der Welle und erlebten so im Januar echtes Wellenreit-Feeling - mitten in Düsseldorf – mitten im Winter.

Informieren und Chillen im Surfers Village

Im Surfers Village in Halle 2 findet ihr alle Produkte aus dem Bereich Wave SUP und Wellenreiten. Lasst euch von den Herstellern professionell informieren und beraten. Für euer leibliches Wohl wird im Südsee-Flair des Surfers Village ebenfalls gesorgt. Danach geht’s zum Shoppen in den südlichen Teil der Halle 2: Hier warten coole Boardsport-Produkte auf euch!

boot Düsseldorf – 360° Wassersport erleben!

Die boot Düsseldorf ist die weltweit größte Boots- und Wassersportmesse und bietet absolut alles vom Angelhaken bis zur Superyacht. Rund 1.800 Aussteller aus mehr als 60 Ländern werden hier vom 21. bis 29. Januar 2017 auf 220.000 Quadratmetern wieder die neuesten Produkte, Trends und Innovationen aus der Welt des Wassersports zeigen.

Häufige Fragen

Welche Veranstaltungen finden auf THE WAVE statt?

20. -22.1.2017 boot Düsseldorf SUP Wave Masters
27.-29.1.2017 boot Düsseldorf Wave Masters

Prosurfer & Contest

Wann und wo kann ich THE WAVE miterleben?

THE WAVE ist während der gesamten Messelaufzeit (21.-29.1.2017) in Halle 2 aufgebaut.
Täglich zwischen 10:00 -18:00 Uhr gibt es dort jede Menge Action.

Muss ich eine Eintrittskarte für THE WAVE kaufen?

Nein, THE WAVE ist komplett kostenfrei, aber du benötigst ein Messeticket. Dies kannst du hier am günstigsten online kaufen.

Wann kann ich mitmachen?

Außerhalb der Contestzeiten steht THE WAVE unseren Besuchern zur Verfügung. An den Wochentagen ist THE WAVE vormittags für Schulklassen reserviert. 

Du hast noch keinen Platz auf THE WAVE?

Dann melde dich in der boot Laufzeit vom 21.-29.Januar morgens direkt zwischen 10 und 11 Uhr am Becken in Halle 2 und sichere dir deinen Slot. Wir haben täglich in allen Könnerstufen noch wenige Restplätze frei!

Wie lange dauert ein Slot?

Ein Slot dauert genau 45 Minuten. Genug Zeit also, um richtig viel zu Surfen. Pro Slot rotieren 12 Surfer abwechselnd auf der Welle. Du hast also die Welle immer so lange für dich allein, bis du ins Wasser fällst oder nicht mehr kannst, dann kommt der nächste dran.

Ich möchte nicht ins Wasser. Kann ich trotzdem dabei sein?

Ja, du kannst auch als Zuschauer dabei sein! Komm gerne vorbei und genieße die Show. Auf THE WAVE gibt es bequeme Sitzgelegenheiten zum chillen und staunen.

Wann kann ich die Profi-Contests sehen?

Es gibt mehrere Runden, daher genügend Möglichkeit, um die Besten der Surfszene voll in ihrem Element zu beobachten. Genaue Infos findest du hier.

Benötige ich mein eigenes Equipment?

Nein, wir haben alles für dich vor Ort. So kannst du ohne Aufwand einfach nur die Welle genießen.

Benötige ich besondere Kleidung?

Bring bitte Schwimmkleidung und ein Handtuch mit.

Habt ihr eine Umkleide für Besucher auf der Messe?

Ja diese befindet sich neben der Rezeption auf THE WAVE

Ich bin noch nie auf einem Surfboard gewesen, kann ich wirklich mitmachen?

Ja klar! Die Welle ist auch für Anfänger geeignet. Buche dir dann hier einen entsprechenden Slot. Dann ist die Welle kleiner und langsamer und es gibt eine Stange an der du dich festhalten kannst. Unter fachkundiger Anleitung wirst du nach kurzer Zeit bereits das erste Mal freihändig auf der Welle reiten.

Ist THE WAVE für Kinder geeignet?

Ja auf jeden Fall ist THE WAVE ein großer Spaß für Kinder. Die Nutzung ist ab 8 Jahren erlaubt. Bis 12 Jahre ist ein Helm vorgeschrieben, wir haben welche da. Die Welle ist in Größe und Geschwindigkeit regelbar.

Sponsored by