Das war
THE WAVE 2017

Flashback 2017

Passend zu unserer Kampagne „play now“ wollten wir möglichst viele Besucher motivieren, spontan auf der Welle zu surfen. Einfach mitmachen war die Devise, der viele gefolgt sind. Die Lernkurve war dank der perfekten Anleitung durch die Surflehrer bei vielen Besuchern überraschend steil. Schon nach wenigen Minuten standen die meisten Teilnehmer auf der Welle und erlebten so im Januar echtes Wellenreit-Feeling - mitten in Düsseldorf – mitten im Winter.

Mehr als 1.500 Surfer waren 2017 auf THE WAVE!

Die Surfelite zu Gast in Düsseldorf!

Am ersten Wochenende der Messelaufzeit wurde die Welle ordentlich gerockt. Internationale Stand Up Paddle-Profis boten den Besuchern beim SUP Wave Masters eine spektakuläre Show. Fiona Wylde (USA) und Airton Cozzolino (Kapverden) holten sich nach anspruchsvollen Heats die Titel. Auch am zweiten Wochenende ging es auf der THE WAVE richtig zur Sache. Prominente Wellenreiter griffen tief in die Trickkiste, um die Jury zu überzeugen. Unterstützt von hunderten Besuchern setzte sich die amtierende Europameisterin Janina Zeitler gegen Rosina Neuerer, beide aus München, durch. Bei den Herren sicherte sich Simon Bitterlich den Sieg vor dem 15-jährigen Nachwuchstalent Lenny Weinhold.

SUP Wave Masters (Damen)

1. Fiona Wylde

2. Bowien van der Linden

3. Paulina Herpel

SUP Wave Masters (Herren)

1. Airton Cozzolino

2. Zane Schweitzer

3. Carsten Kurmis

Wave Masters (Damen)

1. Janina Zeitler

2. Rosina Neuerer

3. Mareen Scholz

Wave Masters (Herren)

1. Simon Bitterlich

2. Lenny Weinhold

3. Moritz Wieneke