Action und Wettkämpfe
auf THE WAVE 2019

Die 3. boot Düsseldorf Wave Masters begeistern das Publikum

Bei den Wave Masters zeigten die besten europäischen Surfer auf der stehenden Welle THE WAVE made by citywave®, was sie im letzten Jahr dazu gelernt haben. Das Niveau auf der erneut verbesserten Düsseldorfer Welle beeindruckte Jury und fachkundiges Publikum gleichermaßen. 

Die Münchner Surfer trumpften dank vieler Trainingsmöglichkeiten in ihrer Region besonders auf. Bei den Damen konnte die 18-jährige Janina Zeitler die Jury überzeugen und ihren dritten Sieg in Folge einsurfen. Sie zeigte einen extrem flüssigen und tadellosen Stil auf der Welle und lehrte mit ihren radikalen Manövern manchem männlichen Teilnehmer das Fürchten. Surflegende Robby Naish (54) war beeindruckt: “Wenn Janina bei den Jungs mitfahren würde, wette ich darauf, dass sie auch dort auf’s Treppchen käme”. Bei den Herren setzte sich der im letzten Jahr noch knapp im Viertelfinale gescheiterte Lenny Weinhold (17), ebenfalls aus München, durch.

Wave Masters Sieger 2019

Sieger Damen

  1. Janina Zeitler (18 Jahre, München)
  2. Johanna Lackner (32 Jahre, Wien)
  3. Valeska Schneider (27 Jahre, Starnberg)
  4. Noemi Kritz (18 Jahre, Ammersee)

Sieger Herren

  1. Lenny Weinhold (17 Jahre, München)
  2. Joshi Holy (17 Jahre, München)
  3. Simon Bitterlich (19 Jahre, München)
  4. Jan Vogt (34, München)

3. boot Düsseldorf SUP Wave Masters: 10-jähriger startet durch

Die stehende Welle von citywave® bot nicht nur den Wellenreitern die Möglichkeit zu einem hochklassigen Wettkampf, auch die Wellenreiter unter den Stand Up Paddlern zeigten mit ihren etwas größeren Boards und geschickt eingesetzten Paddelschlägen eine eindrucksvolle Show. 

Die Jury, rund um die 6-fache SUP Weltmeisterin Sonni Hönscheid, hatte in einem packenden Damen Finale zwischen Fiona Wylde und Paulina Herpel Schwierigkeiten, die bessere Surferin zu ermitteln. Am Ende behielt die Vorjahressiegerin dann doch die Oberhand.
Bei den Herren entspann sich ein Dreikampf zwischen dem erst 10-jährigen Toni Meier aus München und den Szenegrößen Zane Schweitzer aus Hawaii und Airton Cozzolino von den Kapverden. Am Ende gewann der wie entfesselt surfende Cozzolino ganz knapp vor seinem amerikanischen Kontrahenten Schweitzer. Vierter wurde der letztjährige Drittplatzierte Carsten Kurmis aus München.

SUP Wave Masters Sieger 2019

Sieger Damen

  1. Fiona Wylde (20,Oregon, USA)
  2. Paulina Herpel (20, Hamburg)
  3. Iva Dundova (24 ,Slowenien)

Sieger Herren

  1. Airton Cozzolino (24 Jahre, Kapverden)
  2. Zane Schweitzer (25 Jahre, Hawaii, USA)
  3. Toni Meier (10 Jahre, München)

Die Stars in der Beach World